7 In Beauty/ Review

Duftneuheiten Coty – Bloggerevent

Duftneuheiten

Der offizielle Jahreszeitenwechsel hat nochmal endgültig für Frühlingsgefühle bei mir gesorgt. Während ich mittlerweile schon nur mehr mit dünnem Pulli und ohne Jacke (und dann wieder wundern warum einen die Grippe einholt…) durch die Straßen schlendere, steht bei mir auch ein Wechsel von Winter- auf Sommerparfums an. Im Frühling liebe ich vor allem leichte, blumige Düfte. Perfektes Timing also für eine Duftvorstellung.
Letzten Freitag ging es für mich, gemeinsam mit Sophie und Cathy, nach Frankfurt zu einem Event von Coty. Vor Ort wurden uns die Duftneuheiten von Bruno Banani, Esprit, James Bond und Mexx in Form von tollen Workshops vorgestellt.

Bruno Banani Woman's Best

Bruno Banani – Woman’s Best

Wusstet ihr, dass Bruno Banani die meist verkaufteste Parfum-Marke in Deutschland ist? Nein? Ich auch nicht… Mein erstes Bruno Banani Parfum habe ich vor vielen Jahren von meinem Freund geschenkt bekommen. Der Duft „Magic Woman“ hat für mich somit eine große Bedeutung, da er mich an den Anfang unserer Beziehung erinnert.
Umso mehr habe ich mich gefreut, dass der neue Duft der Marke „Woman’s Best“ Teil der Duftneuheiten von Coty ist. Der Name klingt ja schon einmal vielversprechend, wie ich finde. Die Duftrichtung würde ich als fruchtig-frisch beschreiben – genau meins also. Optisch hebt sich der neue Duft nicht sonderlich von den Vorgängern ab, was ich allerdings nicht schlimm finde, da mich das Design schon immer angesprochen hat und die Marke somit einen gewissen Widererkennungswert hat. Das neue Parfum hat mich auch wieder total überzeugt, wobei „Magic Woman“ mein Bruno Banani Favorit bleiben wird.

Facts:
Kopfnote: Pink Grapefruit
Herznote: Mix aus Birnensorbet und Rose
Basisnote: Waldbeeren-Panna-Cotta abgerundet mit Sandelholz

Esprit Pure Summer

Esprit – Pure Summer Limited Edition

Mit den Düften von Esprit verbinde ich Sommer, Leichtigkeit und Frische. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, dass eines meiner ersten Parfums von Esprit stammte. Früher, als mein Taschengeld es noch nicht zuließ mir teure Düfte zu kaufen, war Esprit für mich immer eine tolle Alternative zu den überteuerten Luxusmarken. Seit ich mein Geld selbst verdiene und mir hin und wieder ein teures Parfum kaufe, sind die Esprit Düfte für mich etwas in Vergessenheit geraten.
Deshalb war ich total gespannt, wieder an einem Esprit Duft zu schnuppern. „Pure Summer“ bleibt dem frischen, leichten Stil der Marke treu. Das Parfum eignet sich toll für den Alltag, da es nicht zu sehr aufträgt und trotzdem wunderbar nach Orange duftet.

Facts:
Kopfnote: Mandarine, Bergamotte, süße Orange
Herznote: Wasserjasmin, Damascena-Rose Absolute, Vanilleblume
Basisnote: Zedernholz, Vanille, Moschus

James Bond 007 Düfte

James Bond – 007 for women

Um ehrlich zu sein, wusste ich bis zu dem Event noch gar nicht von den James Bond Düften. Zumindest habe ich noch nie an einem geschnuppert und konnte mir noch gar nichts unter den Parfums vorstellen. „007 for women“ sagt mir leider gar nicht zu. Mir persönlich ist der Duft zu schwer und nicht weiblich genug. Allerdings finde ich die Reisegröße total praktisch, das Parfum passt in jede Handtasche und man muss sich keine Sorgen machen, dass es einem am Flughafen abgenommen wird.

Facts:
Kopfnote: Bergamotte, schwarzer Pfeffer, Rosenmilch
Herznote: Brombeere, Gardenie, Jasmin
Basisnote: Schwarze Vanille, Zedernholz, weißer Moschus

James Bond – 007 for women II

Das zweite Parfum von James Bond hat es mir im Gegensatz zum ersten deutlich mehr angetan. „007 for women II“ ist um einiges leichter als der Vorgänger und in meinen Augen (bzw. in meiner Nase, haha) auch wesentlich femininer. Den Duft eignet sich sowohl für den Tag als auch für die Nacht. Das Parfum wird mich auf jeden Fall in diesem Frühling begleiten.

Facts:
Kopfnote: Edelhimbeeren, Rosa Pfeffer, Rosa Freesien
Herznote: Brombeeren, Black Baccara Edelrosen, Sonnengardenien, Rosa Oleander
Basisnote: Zedernholz, Vanille, Seidiger Moschus, Leder

Mexx City Breeze

Mexx – City Breeze for him

Normalerweise dreht sich mein Blog ja nur um uns Frauen, was wahrscheinlich daran liegt, dass wir Frauen einfach das wertvollere Geschlecht sind. Mein Motto lautet nämlich: the future is feminin!
Da wir aber ganz ohne Männer wahrscheinlich auch nicht leben könnten, möchte ich euch noch einen weiteren Duft vorstellen, diesmal „for him“. Mexx City Breez hat mich nämlich so überzeugt, dass ich das Parfum unbedingt im Beitrag erwähnen wollte. Der Duft lässt sich ganz leicht in einem Wort beschreiben: Abercrombie.
Ja richtig gelesen, das neue Parfum von Mexx riecht wie die Abercrombie Läden.
Ich liebe den Duft und habe mein PR-Sample gleich meinem Freund aufgedrängt. Ihr müsst wissen, dass er total heikel ist was Parfums angeht und nur von seinen Standardparfums, welche man an einer Hand abzählen kann, zu beeindrucken ist. Ich bin mir allerdings sicher, dass er beim nächsten Durchzählen zwei Hände brauchen wird, da er von City Breeze gleich beeindruckt ist wie ich. Mein (bzw. unser) absoluter Favorit unter den vorgestellten Duftneuheiten.

Facts:
Kopfnote: Grapefruit, Apfel, Basilikum
Herznote: Salbei, Veilchenblätter
Basisnote: Zedernholz, Moos, Patschuli, Vetiver

Kennt ihr die Duftneuheiten bereits? Welche Parfums werden euch im Frühling begleiten?

 *Danke an NetworkPR und HeadspacePR für den tollen Daytrip.

Aussicht über Frankfurt

Brötchen

Fingerfood

Himbeer Schoko Kuchen

Rosen

wunderschöne Blumen

selbstgemachter Blumenkranz

Fulltimelifeloverblog

schwarze Rosen

Rosenball

Duftneuheiten

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    liebe was ist
    23. März 2017 at 10:33 am

    klingt nach einem tollen Event liebe Julie 🙂
    mit Düften habe ich bisher gar nicht so viel Erfahrung, aber am liebsten habe ich auch frische frühlingshafte Nuancen. es ist cool, dass man bei so einem Event ein bisschen Erfahrung mit Düften sammeln kann!

    ♥ Tina
    http://liebewasist.com

  • Reply
    S.Mirli
    23. März 2017 at 11:24 am

    Ich freu mich immer riesig, wenn die neuen Sommerdürfte lanciert werden, ich finde es nur immer so wahnsinnig schwierig Düfte in Worte zu fassen, aber ich finde du hast das faaabelhaft umgesetzt, ich will jetzt sofort in die nächste Parfümerie und alles durchtesten, das war bestimmt ein wunderschöner Event. Ich wünsche dir noch einen ganz zauberhafte Restwoche, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

  • Reply
    Greta
    23. März 2017 at 6:26 pm

    Ohhhh ich kriege richtig Lust mir selbst ein paar neue gute Frühlingsdüfte zuzulegen 😻 Alles was frisch, fruchtig, süß riecht – her damit. Schön wie du die Düfte beschrieben hast, ist immer schwer zu beschreiben was man nur riechen kann finde ich 😊
    Schönes Wochenende liebe Julia!

  • Reply
    katy
    23. März 2017 at 8:40 pm

    ahh da wäre ich auch gerne dabeigewesen 🙂 die düfte hören sich auch alle toll an besonders der von mexx 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Reply
    Mister Matthew
    23. März 2017 at 10:20 pm

    Hey Hey Hey 🙂
    Das Event hat mir richtig gut gefallen. Und die Düfte riechen wahrlich sehr gut! 🙂
    Mit hat ja der Ausblick aus der Location so gut gefallen! 🙂

    Modische Grüße,

    Matthew <3

  • Reply
    Anna
    24. März 2017 at 7:26 am

    Das klingt ja nach einem richtig tollen Event! 🙂
    Die Bilder sind echt super schön. Diese Kugel aus Rosen hat es mir echt angetan.

    Liebe Grüße
    Anna

    https://hotchpotchlife.com

  • Reply
    Jana
    26. März 2017 at 10:03 pm

    Schöne Eindrücke! Ich mag die James Bond düfte einfach sooo gerne 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Leave a Reply