1 In Fashion/ Personal

Hello 2018: Vorsätze und Vorhaben

Roter Fake Fur Mantel Fulltimelifeloverblog Vorsätze 2018

Finally 2018…
Kaum zu glauben, dass schon wieder ein Jahr vergangen ist. 2017 war ein super Jahr für mich – 2018 kann es gerne so weiter gehen. Dafür habe ich einige Vorsätze und bin schon gespannt ob alles so läuft wie ich es mir vorstelle.

Mein Studium beginnen

Endlich habe ich mich für ein berufsbegleitendes Studium angemeldet. Der Zweig „Bauingenieurwesen“ setzt eine gewisse Praxiserfahrung voraus und startet in Innsbruck nur alle zwei Jahre, weshalb ich schon einige Zeit darauf hingefiebert habe. Das Studium beginnt im März und dauert, dank meinem HTL Hochbau Abschluss, nur vier Semester + anschließender Diplomarbeit.
Einerseits bin ich unglaublich froh endlich angemeldet zu sein, andererseits wird mir schön langsam bewusst, dass sich meine Freizeit um einiges einschränken wird und ich meine Wochenenden an der Fachhochschule verbringen werde.
Aber was soll’s: zwei Jahre vergehen wie im Flug!

Meinen Blog als Unternehmen anmelden

Ein weiterer Schritt, welcher schon längst überflüssig ist. Da ich mit meinem Blog mittlerweile Geld verdiene, muss dieser als Gewerbe angemeldet werden. Hierzu habe ich mich ausgiebig bei der Wirtschaftskammer und meiner Steuerberaterin beraten lassen. Nächste Woche ist es dann endlich so weit – mein Blog wird zum Unternehmen.

Mehr Blogposts schreiben

Die Gewerbeanmeldung motiviert mich auch gleichzeitig wieder mehr Blogbeiträge zu schreiben. Ich möchte mich hier vor allem auf Hotelreviews und Beautythemen fokussieren. Ein Blogpost wird innerhalb weniger Minuten gelesen, benötigt allerdings mehrere Stunden in der Vorbereitung. Da es mir jedoch großen Spaß macht Beiträge zu schreiben möchte ich dieser Leidenschaft auch treu bleiben und meine Homepage mit Content füllen.

Mindestens 5 Mal wöchentlich Sport

Ein Punkt, welchen ich glücklicherweise schon einige Monate fokussiere. Früher war ich Mitglied in einem Verein, das tägliche Training zählte zur Tagesroutine. Heute entscheide ich selbst wann ich welchen Sport mache. Ich muss zugeben, dass ich diesen Druck ziemlich vermisse und ich diesen „Zwang“ immer als große Motivation gesehen habe. Daher möchte ich das komplette Jahr lang fünf-sechs Mal wöchentlich Sport treiben. Can’t wait! 🙂

Reisen

Nichts auf der Welt bedeutet mir mehr als neue Städte und Kulturen zu entdecken. Leider schränkt mich das Studium dieses Jahr hierbei ein wenig ein: Vorlesungen an den Wochenenden, arbeiten und lernen. Mein Urlaub geht heuer zur Hälfte für Fachhochschulveranstaltungen und die beiden Prüfungswochen an den Enden der Semester drauf. Ein paar Kurztrips habe ich jedoch schon geplant, hoffentlich geht sich auch noch ein Sommerurlaub am Meer aus. Ich kann es gar nicht erwarten endlich Kopenhagen und Island zu bereisen – ob das 2018 geschehen wird!?

O U T F I T D E T A I L S

Mantel – H&M (Fake Fur)
Oberteil – ZARA
Hose – ONLY
Schuhe – EMU
Tasche – ZARA

Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr?

Roter Pelz MantelJulia Carina PayrJulia Carina Payr FulltimelifeloverblogNieten Clutch ZaraFulltimelifeloverblog

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Julie
    9. Januar 2018 at 4:21 pm

    Das ist ein wirklich schöner Look! Ich wünsche dir einen guten Start in das Jahr 2018!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

  • Leave a Reply