3 In Beauty/ Review

Für immer haarfrei! – Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungsbericht

Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen

Der Sommer und die Badesaison stehen vor der Tür. Ich freue mich wie ein kleines Kind endlich wieder bei strahlendem Sonnenschein im Freibad oder am See zu plantschen. Meine neuesten Bikinis wollen ausgeführt werden, selbstverständlich mit glatter, stoppelfreier Haut. Letzten Sommer musste ich mich dafür noch täglich rasieren. Seit ca. einem halben Jahr bin ich alle sechs Wochen bei ME Esthetic Concept (neuer Name, mehr dazu folgt weiter unten) zur dauerhaften Haarentfernung in Behandlung. Der Sommer kann kommen, meine Haut ist bereit!

Wie ihr vielleicht bereits in den Beiträgen HIER und HIER gelesen habt, bin ich seit Beginn des Treatments sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Heute möchte ich euch nochmals einen aktuellen Überblick über die bisherigen Erfolge geben. Meine Beine, der Bereich, welcher mich seither am meisten Zeit und Nerven kostete, sind so gut wie haarfrei. Ich rasiere mich noch ca. einmal pro Monat, allerdings nur einzelne Stellen, an welchen die Haare noch dünn nachkommen. Die Achseln und den Intimbereich rasiere ich einmal pro Woche. Wenn man bedenkt, dass ich dies früher täglich gemacht habe, sehe ich das auch als einen Riesenerfolg. Jedoch denke ich, dass es noch einige Behandlungen dauern wird, bis ich auch bei diesen Bereichen komplett haarfrei bin.

Vielleicht habt ihr euch schon gewundert, warum ich nun bei ME Esthetic in Behandlung bin. Zu Beginn des Treatments bin ich alle sechs Wochen zu Design Beauty nach Wien gependelt, um dort die dauerhafte Haarentfernung mittels Alma Laser durchzuführen. Mittlerweile wurde Design Beauty zu ME Esthetic Concept, welches auch in Innsbruck, also meiner Heimatsstadt geführt wird. Den Rest der Behandlung werde ich somit in Tirol durchführen.

Mit der Namensänderung folgte auch ein Laserwechsel: Der Alma Laser, mit welchem ich in Wien behandelt wurde, wurde durch einen Diodenlaser ersetzt. Die Behandlung mit dem Alma Laser hat jeweils knappe drei Stunden (für meine drei Zonen – Beine, Achseln und Intimzone) beansprucht. Während bisher jede Zone in einzelne Bereiche aufgeteilt wurde, und diese zweimal gelasert werden mussten, kann mit dem Diodenlaser die komplette Zone in nur einem Schritt „enthaart“ werden.
Dabei dringt das Licht des Diodenlasers in die Haarwurzel und tötet diese durch eine thermische Reaktion, welche das Nachwachsen der Haare verhindert. Da die Haare nur in der Wachstumsphase geschädigt werden und nicht jedes Haar zur gleichen Zeit wächst, sind mehrere Behandlungen notwendig. Durch die genaue Einstellung basierend auf den Haut- und Haartyp ist die Behandlung komplett schmerzfrei. Sollte es doch mal vorkommen, dass es an einer empfindlichen Stelle zwicken sollte, kann sofort gekühlt werden.

Für immer haarfrei! – Ihr habt richtig gelesen, die dauerhafte Haarentfernung mittels Diodenlaser garantiert tatsächlich ein haarfreies Leben. Während der Alma Laser rund 7 Jahre ohne lästige Härchen verspricht, garantiert die Behandlung mittels Diodenlaser einen lebenslangen Luxus, welcher für mich schon jetzt nicht mehr wegzudenken ist.

Mein Abschlussbericht erfolgt, sobald ich die Behandlung komplett abgeschlossen habe. Ich kann es gar nicht erwarten dem Sommer meine glatten Beine entgegenzustrecken. 🙂

Wie steht ihr zur dauerhaften Haarentfernung? Wäre dieses Treatment etwas für euch oder setzt ihr auf rasieren?


* Ich darf die dauerhafte Haarentfernung kostenlos testen.
Für die Berichterstattung erfolgt keine Vergütung.


Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen
ME Esthetic Concept Innsbruck
ME Esthetic Concept Dauerhafte Haarentfernung Innsbruck
Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen


You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Carolin
    28. Mai 2017 at 9:24 pm

    Ich finde das Thema so so interessant! Mich nervt das tägliche Rasieren schon seit Jahren und ich habe schon mehr als einmal über solch eine dauerhafte Haarentfernung nachgedacht. Bisher fand ich sie einfach noch zu teuer, aber verlockend ist es auf jeden Fall 😀

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

  • Reply
    S.Mirli
    29. Mai 2017 at 10:15 am

    Für immer haarfrei hört sich wirklich mehr als fantastisch ab, aber irgendwie habe ich das bisher auch nicht richtig glauben können, deshalb so toll, dass ich auf diese Art einen ganz persönlichen Erfahrungsbericht bekomme. Ich werde mich auf alle Fälle einmal beraten lassen und es mir durch den Kopf gehen lassen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

  • Reply
    Tina
    29. Mai 2017 at 1:10 pm

    Oh ich bin schon super gespannt auf deinen Schlussbericht hierzu, denn ein lebenlang ohne Rasieren etc ware ja wirklich ein Traum 🙂

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  • Leave a Reply